Spende an die Kanincheninsel

Kanincheninsel Egelsbach
Frankfurter Volksbank
IBAN: DE53501900006101820066
BIC: FFVBDEFF


oder per Paypal

Betrag: EUR


Facebook Image
 
Home Paten gesucht!

Spenden/Patenkonten:

Kanincheninsel-Egelsbach
Frankfurter Volksbank
Kontonummer:  6101820066
BLZ: 501 900 00

oder

Kanincheninsel-Egelsbach
Sparkasse Langen-Seligenstadt
Kontonummer 0133279638
BLZ  50652124

Spenden bis 200,00 Euro können Sie mittels Einzahlungsbeleg oder Kontoauszug der Bank steuerlich geltend machen. Erst ab einer Spendenhöhe von 200,01 Euro ist die Vorlage einer amtlichen Zuwendungsbestätigung erforderlich. Möchten Sie dennoch eine Spendenquittung ausgestellt bekommen, vergessen Sie bitte nicht, auf der Überweisung Ihre volle Adresse anzugeben.

 

Ihr wollt helfen?

Das könnt Ihr auf vielen verschiedenen Wegen gerne tun!!!

Ihr könnt diese Seite auf eurer HP verlinken.

Ihr könnt uns mit Sach- und/oder Geldgeschenken unterstützen.

Eine neue Idee die uns sehr gefällt:
Es gibt Menschen, die sich zu verschiedenen Anlässen statt Geschenken, Geld schenken lassen und dieses Geld dann einer/ihrer Tierschutzorganisation spenden. Eine tolle Sache.....wie wir finden! Eine sehr schöne Geschenkidee sind auch Patenschaften, die verschenkt werden können. Der Beschenkte darf sich dann über eine schön gestaltete Patenschafts-Urkunde freuen und bekommt immer die neuesten Informationen seines Patentieres via Mail mitgeteilt.

Sponsoren:

Sie wollen Sponsor werden?

Super, die Kanincheninsel-Egelsbach bietet verschiedene Sposorenpakete an.
Wir informieren sie gerne. Anfragen unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Ihr könnt für uns die Vor- und Nachkontrollen übernehmen für Plätze, die nicht in unserer Nähe liegen.

Ihr könnt für uns Kaninchenfahrten übernehmen.

Ihr könnt Patenschaften übernehmen und Pate eines unserer süßen Fellnasen werden.

Ihr könnt euch in unsere Pflegeliste aufnehmen lassen und eines unserer Pflegetiere betreuen/pflegen, wenn es mal wieder zu voll wird auf der Insel.


Wir freuen uns über jede Unterstützung, mag sie auch noch so klein sein und sagen schon mal vorab vielen, vielen Dank im Namen aller Lang- und Kurzohren.